Du bist hier: Kalorien Apfel » Apfel Diät
JETZT ABNEHMEN?

Apfel Diät

Apfel DiätÄpfel sind gesund, keine Frage. Doch eignet sich Lieblingsobst der Deutschen auch für eine Diät? Klar, wieso nicht! Äpfel sind reich an Vitaminen und wichtigen Mineralien, daher darf es auch ruhig mehr als ein Apfel am Tag sein. Wissenschaftler konnten bereits bestätigen, dass der Cholesterinwert ab zwei Äpfeln täglich um mehr als 20 Prozent gesenkt werden kann. Gleichzeitig verbesserte sich der Blutdruckwert und Blutgefäße wurden gereinigt. Äpfel können also ein wichtiger Schutzfaktor vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen sein.

Äpfel fördern zudem auch die Verdauung - und das nicht nur während einer Diät. Das hilft für die allgemeine Entgiftung des Körpers, entschlackt die Blutbahnen und beugt Darmkrankheiten vor. Wissenschaftler haben bewiesen, dass man all diese Effekte sogar erkennen kann, denn sie machen eine schönere und reinere Haut.

Vor allem als Frühstück lässt sich der Apfel wunderbar einsetzen. So ergibt ein mittelgroßer Apfel mit etwas Speisequark beispielsweise einen leckeren Apfelquark. Alternativ ungesüßter Apfelmus natürlich auch mit Joghurt und Haferflocken gemischt werden. Aber auch auf dem Mittagstisch dürfen Äpfel landen, beispielsweise als Ersatz für eine fettige Soße oder statt die Pizza mit Schinken und Salami zu belegen, einfach einen Apfel in Scheiben schneiden und die Pizza damit belegen. Schmeckt wirklich gut!